Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Nepal

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638131

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen

    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Rafting-Erlebnis auf dem Trisuli Fluss

    Spritzige Rafting-Tour als Tagesausflug

    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Tagesausflug in kleiner Gruppe
    Reisedauer: halbtägig
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Pokhara / Kathmandu - Charaundi
    Reisepreis: € 39,- p.P. bei 2 Personen

    Sind Sie nach den kulturellen Schätzen von Kathmandu bereit für etwas Action? Dann ist der Baustein "Raften auf dem Trisuli Fluss" eine ideale Erweiterung Ihrer Reise. Obwohl Nepal für seine hohen Berge bekannt ist, finden Sie im tief gelegen und tropischen Terai Gebiet auch unberührte Natur, wie tropische Vegetation und schnellströmende Flüsse. Während dieses Bausteins fahren Sie mit einem "Raft" über den wunderschönen Trisuli Fluss, durch Schluchten und unter Hängebrücken hindurch. Ab und zu steigt der Adrenalinspiegel, wenn Sie durch eine reißende Stromschnelle fahren...

    Rafting in Nepal ist ein Muss für Abenteuer- und Aktivreisende. Wir planen Ihnen diese Tour auf dem Weg von Kathmandu oder Pokhara zum Chitwan Nationalpark ein.

    Übernachtung: /
    Aktivitäten: Rafting-Ausflug in Kleingruppe mit Englisch sprechendem Guide
    Transport: per Auto und Rafting-Boot
    Mahlzeiten: Lunch nach der Rafting-Tour
    Sonstiges: Raft-Ausrüstung
    • Privattransfer: abh. von Route, ca. € 45,- p.P. und Tag

    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    Raftingtour auf dem Trisuli Fluss

    Paddelnd auf dem wilden Trisuli Fluss

    Tag 1 – Auf dem Raft durch die Stromschnellen

    3 Stunden raften in Nepal bei Charaundi

    Heute reisen Sie von Kathmandu oder Pokhara nach Charaundi. Um ca. 11:30 erreichen Sie Charaundi und können sich noch in einem der kleinen Restaurants stärken und umziehen. Das einzige, was Sie brauchen, ist eine kurze Hose, Shirt und Sonnencreme. Ihr übriges Gepäck lassen Sie im Auto, denn es reist mit Ihrem Chauffeur zum Endpunkt weiter – einfach praktisch. Anschließend bekommen Sie eine Einführung in das Raften und Sie quetschen sich in eine Schwimmweste. Dann steigen Sie in Ihr Gummi-Raft und rudern den Fluss hinunter. Es gibt ein paar gute Stromschnellen, um sich in das effektive Paddeln einzugewöhnen. Nass werden ist sicher nicht ausgeschlossen. Der Trisuli hat ein paar steife „Rapids“ der Klasse 3. Es gibt auch längere Strecken, auf denen man sich in Ruhe treiben lassen kann und die Umgebung des abgelegenen Flusstals und der Felsschluchten genießen kann.

    Picknick am Flussufer in Nepal

    Picknick-Lunch während Ihrer Rafting-Tour

    Vom Paddeln bekommt man meist großen Hunger, daher legen Sie nach dem Rafting an einem Sandstrand an. Die Rafts werden aufs Trockene geholt und jetzt, wo Sie wieder festen Boden unter den Füßen haben, können Sie sich richtig umsehen und die Landschaft genießen.

    Nach Ihrem Mittagessen im naheliegenden Restaurant steigen Sie müde, aber sehr zufrieden in das Auto und reisen weiter zum Chitwan National Park für den Baustein „Dschungelabenteuer im Chitwan Nationalpark„. Sie können nach dem Raften auch nach Pokhara für ein aktives Trekking im Annapurna Gebirge weiterreisen.