Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 131

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen

    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Sicherheit in Nepal

    Durch unsere mehrjährige Reiseerfahrung in Nepal haben wir uns ein genaues Bild zum Thema Sicherheit in Nepal gebildet und möchten Ihnen gerne mit Tipps und Hinweisen eine entspannte Reise in Nepal ermöglichen.

    Natürlich stellen die folgenden Informationen keine universelle Wahrheit dar und sind nicht bindend. Aber das ist beim Thema Sicherheit – gerade heutzutage – sowieso nicht möglich.

    Das Auswärtige Amt führt detaillierte Sicherheits – und Reisehinweise zu Nepal auf. Obwohl diese nicht immer regelmäßig aktualisiert werden kann man sich dort ganz gut informieren:

    Deutschen Auswärtigen Amtes.

    Wir wollen ehrlich sein: Nepal ist ein Entwicklungsland und ein Vielvölkerstaat und hat auch entsprechende Probleme. Seit jeher gibt es Konflikte zwischen ethnischen Bevölkerungsgruppen. Diese finden aber meistens in den abgelegenen Grenzregionen statt und richten sich nicht gegen Touristen.

    Unserer Meinung nach ist Nepal aber ein sicheres Reiseland, wenn man bedachtsam und mit einem vernünftigen Maß an Vorsicht reist. Aber dies gilt ja eigentlich für alle Länder dieser Welt.

    Unsere Tipps für entspannte Nepalreisen:

    • Abends und nachts sollte man nicht alleine durch abgelegene/ schlecht beleuchtete Straßen laufen
    • Reagieren Sie bei aufdringlichen Verkäufern/ Fahrern und Anbietern sonstiger Leistungen freundlich aber bestimmt ablehnend.
    • Wertgegenstände wie Kamera/ Handy und Portemonnaie sollten sie nicht offen zur Schau stellen und sicher verstauen wenn Sie unterwegs sind
    • In Menschenansammlungen (Marktplatz, Bus, Warteschlage) sollten Sie besondere Vorsicht walten lassen, da Taschendiebstähle dann häufiger vorkommen
    • Zahlen Sie für Waren/ Dienstleistungen erst, wenn Sie diese auch erhalten haben

    Wir als Reiseveranstalter nehmen unsere Verantwortung sehr Ernst und möchten niemanden unserer Kunden einem Risiko aussetzen. Alle unsere Bausteine und Rundreisen finden in Gebieten statt, die als sicher gelten. Unsere Fahrer und Guides stellen auch sicher, dass Sie sicher und komfortabel reisen. Wir stehen auch mit unserer lokalen Partner-Agentur in regelmäßigem Austausch zur Sicherheit im Land.

    Unsere Partner-Agentur ist vor Ort auch rund um die Uhr für Sie da, sollten Sie Fragen oder Probleme haben. Die Mitarbeiter können schnell reagieren und Unterstützung liefern, wo es notwendig ist.