Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 131

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen

    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Frau läutet Gebetsglocke

    Impfungen für Nepal

    Nach aktuellem Stand sind keine Impfungen für eine Reise nach Nepal vorgeschrieben. Informieren Sie sich zu Impfungen aber auf jeden Fall über eine kompetente Beratungsstelle (Hausarzt oder Tropeninstitut).

    Generell werden Impfungen gegen Diphterie, Tetanus und Polio und Hepatitis A empfohlen. Gegen Diphterie, Tetanus und Polio wurden die meisten Menschen bereits in ihrer Jugend geimpft – hier sollten Sie schauen, ob Ihr Impfschutz aufgefrischt werden muss.

    Die reguläre Hepatitis A Impfung hat eine begrenzte Wirkungsdauer und sollte daher vor jeder Reise vorgenommen werden. Wenn Sie häufiger oder für längere Zeit in Länder reisen, in denen Hepatitis A vorkommt, können Sie erwägen eine Langzeit-Impfung zu nehmen, wie zum Beispiel Havrix. Bedenken Sie jedoch, dass diese Impfstoffe recht teuer sind und nach 6 Monaten eine Wiederholungsimpfung durchgeführt werden muss.

    Impfungen gegen Bauchtyphus, Hepatitis B und Japanische Enzephalitis werden bei längeren Aufenthalten empfohlen. Die Impfung gegen Gelbfieber wird dann empfohlen, wenn Sie vor Ihrer Nepalreise in einem Gebiet waren, in dem Gelbfiebergefahr besteht.